Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

-/-

Empfohlene Veranstaltungen

- Online-Gottesdienste per LIVESTREAM aus der Arche Gemeinde in Hamburg, sonntags um 10 Uhr via YouTube.

- Evangelium21 Regionalkonferenz Ost, in Leipzig, zum Thema: Vernünftiger Gottesdienst, 17. bis 18. April 2020 *leider abgesagt!

- Evangelium21 Hauptkonferenz, in Hamburg: bleibt weiter geplant für den 22. bis 24. April 2021.

Wir wollen helfen — Das "Corona-Telefon" für Pritzwalk und Umgebung

Die Maßnahmen zur Eingrenzung des Coronavirus zwingen zur Zeit alle zu einem ungewohnten Alltagsleben. Für viele bedeutet es: im Homeoffice zu arbeiten und auf die üblichen Sozialenkontakte zu verzichten. Doch für Menschen aus Risikogruppen ist die Situation noch deutlich schwieriger.

Als Christen wollen wir jetzt unseren Mitmenschen dabei helfen, diese außerordentliche Zeit zu bewältigen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir dabei auch praktische Hilfeleistungen anbieten, besonders für ältere und einsame Menschen. Wir bietet ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger in Pritzwalk und Umgebung ein kostenloses Corona-Telefon an.

Unter der Rufnummer 0152—270 433 43 ist von Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr der Kontakt per Anruf, SMS oder WhatsApp möglich. Die Nummer eignet sich nicht(!) für medizinische Notfälle oder andere gesundheitliche Fragen. Vielmehr sollen Menschen, die durch die aktuellen Maßnahmen in ihrer Lebensführung eingeschränkt sind und solchen, die angesichts der Krise Ängste und Sorgen haben, geholfen werden.

Infrage kommen sowohl praktische Hilfeleistungen (Lebensmitteleinkäufe, Apothekengänge, Hund ausführen etc.) als auch seelsorgerliche Beratung. Es kann anonym der Kontakt aufgenommen werden, nur falls praktische Hilfe oder ein Rückruf gewünscht sind, wird natürlich die entsprechende Information benötigt.

Corona-Telefon in Pritzwalk

Die oben genannte Rufnummer wird für die Zeit der Epidemie-Maßnahmen geschaltet sein. Gemeinsam hoffen und beten wir, dass sich die Situation in unserem Land und Weltweit entspannt und verbessert.

Das Gründungsteam.

 

Online-Gottesdienste per LIVESTREAM aus der Arche in Hamburg

Die aktuelle Corona-Krise wirbelt unseren Alltag kräftig durcheinander. Auch das gemeinschaftliche Glaubensleben von Christen geht nicht seinen gewohnten Gang. Viele Veranstaltungen und Treffen wie Gottesdienste, Hauskreise, Gebetstreffen etc. sind bis auf weiteres nur sehr eingeschränkt oder gar nicht möglich.

Doch wir Christen glauben an einen großen und souveränen Gott, dem nichts aus der Hand gleitet. Wir sind sehr dankbar für verschiedene Angebote und den unerlässlichen Einsatz von verschiedenen christlichen Gemeinden / Kirchen, die uns dabei helfen einen klaren Blick auf Jesus Christus, den König der Könige zu behalten.

Das Gemeinde und Missionswerk Arche aus Hamburg bietet in dieser Zeit eine Liveübertragung des Gottesedienstes an. Bis auf weiteres finden die Online-Gottesdienste via YouTube Livestream, sonntags um 10 Uhr für alle Interesierten statt.

Dazu möchten wir Sie herzlich zum nächsten Liverstream Gottesdienst einladen. Seien Sie mitdabei um den lebendigen Gott der Bibel zu erleben und kennenzulernen. Auch wir vom Gründungsteam der Reformierten Freikirche in Pritzwalk sind an den Bildschirmen und im Glauben an Jesus Christus mit verbunden.

Den Livestream Gottesdienst der Arche erreichen Sie mit dem Smartphone, Tablet oder PC über die Arche Homepage oder direkt bei YouTube https://youtu.be/WFTRj_LAPcw

Absage des Info-Nachmittags am 22. März 2020 wegen Infektionsschutz

Eine neue Freikirche in Pritzwalk – wie und warum?

Unser Info-Nachmittag wird aus Gründen des Infektionsschutzes nicht stattfinden. Wir hätten uns sehr gefreut, an diesem Sonntag interessierte Bürgerinnen und Bürger mit und ohne christlichen Hintergrund zu treffen und ihre Fragen zu beantworten. Wir hatten zusätzlich einen Gastredner aus der Reformierten Freikirche in Gladbeck, Bernhard U. Hermes, eingeladen, der diese Aufbauarbeit gut kennt und manches interessante Erlebnis zu berichten hat.
Angesichts der von vielen in unserer Stadt Pritzwalk, gebrachten Opfer beim Verzicht auf Veranstaltungen wollten wir aber nicht zurückstehen und uns besonders mit alten und kranken Menschen solidarisch zeigen, für die es wichtig ist, möglichst wenig Infektionswege zuzulassen. Wir wünschen allen Mitbürgen von Herzen eine bleibende Gesundheit und sind selbstverständlich gern zu Auskünften und zu Einzelkontakten bereit.

Wir hoffen und beten, dass es bald wieder "normalere" Verhältnisse in unserem Land/ Weltweit gibt und sich die Situation entspannt.


Kontaktmöglichkeit:
Michael Klimpsch
Kontakt@RFK-Pritzwalk.de